Sprachaufenthalt Russisch in Russland

pano _Stpetersburg

Russisch ist eine Weltsprache:

Wir empfehlen diese Sprachschule in Moskau
und diese Sprachschule in St. Petersburg

  • Egal, warum Sie Russisch lernen wollen, Sie befinden sich in guter Gesellschaft. Das Interesse an der Sprache Puschkins und Tolstois ist nicht mehr nur der akademischen Welt vorbehalten. Die Nachfrage nach modernem und kommunikativem Russisch steigt, sowohl für berufliche Zwecke als auch zum Vergnügen.

  • Russisch ist Amtssprache in Russland, Weissrussland (zusammen mit Weissrussisch) und offizielle Sprache in Kasachstan, Kirgisistan und der zur Ukraine gehörenden Autonomen Republik Krim.

  • Russisch ist eine slawische Sprache, das russische Alphabet wird dem kyrillischen Alphabet entlehnt. Es hat 33 Buchstaben.

  • Russlands wirtschaftlicher Aufschwung mit den hohen Wachstumsraten in den letzten 10 Jahren hat nicht nur das Land und seine Infrastruktur grundlegend verändert. Dank der zunehmenden Kaufkraft ist eine neue, dynamische Mittelschicht entstanden und russische Reisende sind weltweit anzutreffen.

  • St. Petersburg, ehemalige Reichshauptstadt und UNESCO Weltkulturerbe, und Moskau, Russlands Machtzentrum und Europas grösste Metropole, sind zwei ausgezeichnete Orte, um Russisch zu lernen, in die russische Kultur einzutauchen und die legendäre russische Gastfreundschaft zu geniessen.

  Russisch lernen in Russland

  Muttersprache
  weite Verbreitung und/oder Amtsprache
  Quelle: Wikipedia
 

Sprachaufenthalte Russisch

Infos über Russisch

  • ca. 163 Millionen Menschen sprechen Russisch als Muttersprache
  • 114 Millionen als Zweitsprache
Russisch lernen in Russland

Sprachaufenthalt Russland
Datenschutzerklärung